Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


projekte:jakobsleiter

Jakobsleiter

Mit Hilfe eines Mikrowellentrafos, etwas Draht und einer Glasröhre lassen sich beeindruckende Lichteffekte generieren. Die Zutaten machen schon die halbe Miete, daher zunächst ein paar Worte zum Glasrohr. Es sollte aus einem UV-absorbierendem, hitzebeständigen Glas bestehen. Glas ist nicht gleich Glas. Geeignet sind daher Glasrohre von folgenden Herstellern:

Das Glasrohr sollte die Abmessungen D120x2000mm besitzen (Innenabmessungen) um den Mikrowellentrafo direkt mit im Glasrohr unterzubringen. Damit erhält die Installation ein glattes Gehäuse ohne störende Kanten. Soll der Trafo versteckt werden, kann dies mit einem Stück schwarzen Kunststoffs, der von innen an die Glaswand gelegt wird, erreicht werden.

Um den Transformator nicht zu überlasten, sollte er mit einem temperatur- oder zeitgesteuerten Zeittor versehen werden, welches nur eine bestimmte Anzahl von Auslösug zulässt, bevor die Auslösung blockiert wird, damit der Transformator wieder abkühlen kann. Eine solche Schaltung kann als monostabiler Kippstufe ausgeführt werden.

GVB GmbH - Solutions in Glass Preise auf Webseite, 13-15€ Versand, Bestellung nicht online

HECKER Glastechnik Produkt- und Preisliste per Mail

Glasbläserei - Stauber Projektliste online, Priese auf Anfrage, Beliebige Länge, Kanten wahlweise geschliffen oder verschmolzen

Normag Glas, Thüringen Produkt- und Preisliste per Mail

Mikrowellentrafo
Das blaue und das schwarze Kabel dienen für die Versorgungsspannung.
An den orangenen Kabel liegt eine 6V Heizspannung an, die nicht benötigt wird.
Zwischen dem roten Kabel und dem Eisenkern liegt die Hochspannung an.

Schema der Konstruktion: […]

projekte/jakobsleiter.txt · Zuletzt geändert: 2014/03/15 17:50 (Externe Bearbeitung)